Fashion, Lifestyle, Travel

Wiener Moderne: Meine Reise von Wien nach Bangkok

Produktplatzierung in  Zusammenarbeit mit MY MAGPIE

Die Wiener Moderne wurde im 19. Jahrhundert von zahlreichen Neuerungen in den Bereichen Kunst, Literatur, Architektur, Psychologie, Philosophie, Musik und der Gesellschaft geprägt. Künstler, wie Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner, Koloman Moser, vier Größen der Wiener Moderne zählen seitdem zu den Inspirationsquellen dieser Zeit – im Jahr 2018 jährt sich zum 100. Mal der Todestag dieser vier Künstler. Auch der Schmuck von Stefanie Klausegger, die für ihr Label MY MAGPIE designed ist von der Wiener Moderne inspiriert. Die MY MAGPIE Kollektion richtet sich an anspruchsvolle, klassisch-moderne Frauen und Männer, die mit den Schmuckstücken ihre Individualität und Persönlichkeit unterstreichen wollen.

Auch ich durfte den aussergewöhnlichen Schmuck von Stefanie Klausegger tragen und habe mich für eine Kombination des Armbandes Ruediger Bangle sowie der Ohrringe Loops Pa Earstuds in orangerot entschieden. Diese tollen Teile durften mich auf meiner Reise nach Bangkok begleiten und ich habe sie unter anderem im Wasser auf Tragekomfort und Stabilität getestet. Mein Fazit: Der Schmuck ist sehr leicht und angenehm zu tragen, ausserdem ist er ein Eyecatcher und hält auch gut während des Schwimmens. Ich freue mich schon, wenn ich meine neu lieb gewonnenen Begleiter zu weiteren Anlässe ausführen darf. Außerdem eignet sich so ein Schmuckstück ideal als Weihnachtsgeschenk 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.