Food

Pancakes Rezept – 15 Minuten

29. Juli 2016

Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt, da ich gerade ein Fitnessprogramm mache. Aus diesem Grund habe ich dieses leckere Pancakes Rezept ausprobiert. Ihr braucht nur 15 Minuten, dann sind die Pancakes fertig. Ich habe mir gleich mehr gemacht und die darauffolgenden Tage noch davon profitiert.

Hier mein Rezept für 4 Personen:
200 g Dinkel-Vollkornmehl
2 Eier
1 TL Backpulver
1 Packung Vanillezucker
Salz nach Bedarf
150 Milliliter Milch
Kokosöl zum Anbraten

Zubereitung:
Die Eier trennen. Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker und Salz gut durchmixen .

20160703_104030

20160703_104139

Danach die restlichen Zutaten zu einer festen Masse verrühren. Die Milch in Abständen hinzufügen bis eine schaumige Masse entsteht. Ihr könnt den „Kopf Über-Test“ machen. Die Masse ist fertig wenn ihr die Schüssel kopfüber haltet und nichts herauskommt.

20160703_104535

20160703_104835

20160703_104821

Danach die Eiweiß-Masse vorsichtig unterheben und mit einem Löffel vermengen.

20160703_104902

20160703_105002

Die Pfanne mit Kokosöl anschwitzen.

20160703_105133

20160703_105434

Danach zirka. 8 cm große Stücke in die Pfanne.

20160703_105843

20160703_110015

20160703_110822

So sieht das fertige Ergebnis aus. Ich habe noch Himbeeren und etwas Honig über die Pancakes gegeben. Sehr lecker!

20160703_111616

Liebe Grüße, eure Nina

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

City Styles | Brunchen in der Wiener Innenstadt

Meine Lieben, vorletztes Sommerwochenende habe ich genützt um mit meiner Familie brunchen zu gehen...

Wenn es schnell gehen muss | Frühlingsaufstrich in nur 3 Minuten

Meine Lieben, oft stehe ich unter Zeitdruck oder habe einfach keine Lust zu kochen. Gerade an heiße...

Kaiserschmarren á la Hüttengaudi

Meine Lieben, heute möchte ich euch ein köstliches und einfaches Rezept vorstellen. Ich wurde vom ...

Simple Text

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

City Styles | Brunchen in der Wiener Innenstadt

Meine Lieben, vorletztes Sommerwochenende habe ich genützt um mit meiner Familie brunchen zu gehen...

Wenn es schnell gehen muss | Frühlingsaufstrich in nur 3 Minuten

Meine Lieben, oft stehe ich unter Zeitdruck oder habe einfach keine Lust zu kochen. Gerade an heiße...

Kaiserschmarren á la Hüttengaudi

Meine Lieben, heute möchte ich euch ein köstliches und einfaches Rezept vorstellen. Ich wurde vom ...

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Michaela 31. Juli 2016 at 11:39

    Oh wie lecker! Ich liebe ja Pancakes, nur sind mir diese für’s Frühstück immer zu aufwendig, so dass ich sie eigentlich nie selbst mache, sondern immer nur esse, wenn ich wo frühstücke oder auf Urlaub bin. Dein 15 Minuten Rezept klingt aber spitze und werde ich demnächst mal ausprobieren. 🙂 Liebe Grüße, Michaela

  • Reply jenny 31. Juli 2016 at 13:00

    Pancakes sind mit unter das beste Frühstück. NOM!!

    Liebste Grüße aus Hamburg,
    Jenny

    http://www.changeable-style.com

  • Reply misses popisses 31. Juli 2016 at 21:47

    Ich habe eine Schwäche für Pfannkuchen…. mit dem Rezept hast du meinen Geschmack perfekt getroffen.
    Ganz liebe Grüsse
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

  • Reply trixi 7. August 2016 at 14:35

    Kein Sonntag ohne Pancakes, oder wie sagt man? Ich habe leider länger schon keine mehr gemacht. Aber bei den Bildern weiß ich was es bestimmt nächste Woche mal zum Frühstück gibt 🙂

    Alles Liebe,
    Trixi

  • Reply Patricia 7. August 2016 at 22:09

    Oh super, das probiere ich gleich morgen Früh aus! 😀
    Ich habe bisher nur einmal selbst Pfannkuchen gemacht und weiß nicht mehr welches Rezept ich verwendet habe ;P
    Aber deines klingt auf jeden Fall sehr gut!!
    Alles Liebe,
    Patricia

  • Reply Theresa 21. August 2016 at 13:45

    Diese Pancakes sehen ja auch fantastisch aus!!! Ich werde sie auf alle Fälle mal ausprobieren! 🙂

    http://www.albertandamphora.com/

  • Leave a Reply

    *