Fashion, Inspiration, Lifestyle

Mit diesen 3 Tipps findest du das perfekte Business-Kleid

Anzeige  

Jetzt, wo der Frühling naht, habe ich schon meine Business-Kleider für die Arbeit geordnet und schön gebügelt. Ich ziehe im Büro total gerne Kleider an, denn beim Sitzen zwickt dann nichts. Ein weiterer Vorteil ist, dass man gleich angezogen ist. Mit den passenden Accessoires und Schuhen seid ihr auch sofort ready. Ich habe mal bei Peek & Cloppenburg im Online-Shop gestöbert und einige tolle Teile entdeckt, welche ich euch nicht vorenthalten möchte.

Meine 3 Tipps für das perfekte Business-Kleid

Dezent –  aber doch ein Eyecatcher

Im Büro mag ich es eher schlicht, denn da möchte ich nicht unbedingt auffallen. Dennoch mag ich schwungvolle Details und farbige Akzente, die das ganze Outfit nicht zu langweilig aussehen lassen. Oft reicht nur ein farbiger Blazer oder gemusterte Details am Kleid und das Outfit ist ein echter Hingucker. Für den Frühling können es aber auch gerne mal gemusterte Kleider sein. Es kommt natürlich auf den Anlass an, zu welchem Kleid ich greife.

Auf die Länge achten

Mir ist besonders wichtig, dass mein Outfit nicht zu kurz ist. Gerade im Büro, wo viele Termine anstehen und  viele Kundenkontakte gepflegt werden, ist ein kurzes, zu knappes Kleid absolut unpassend. Die unten ausgewählten Kleider sind übrigens  meine Favoriten  und ich würde  jedes einzelne davon jederzeit im Büro tragen. Sie sind nicht nur von der Länge ideal, sondern haben auch alle einen tollen Look. Und glaubt mir, so ein Kleid hat so schnell niemand im Büro doppelt…

In your Comfort Zone

Last but not least! Ich muss mich wohl fühlen und das neue Kleid muss sitzen. Oft ist man von einem besonderen Stück so beeindruckt, dass man es unbedingt haben will, aber beim Anprobieren oft nicht objektiv genug in den Spiegel schaut; das sind dann die Teile, die als Fehlkauf im Kleiderkasten herumgammeln. Um einen Fehlkauf zu vermeiden, stellt euch doch die Frage,  wie ihr euch in dem Teil fühlt.

in Kooperation mit Peek & Cloppenburg

Fotos (C) Peek & Cloppenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.