Gedanken, Lifestyle

Jahresrückblick 2017 + Outtakes

Das Jahr 2017 ist zu Ende und ich kann nicht glauben, dass es meinen Blog jetzt schon fast zwei Jahre gibt. Ich habe vorher nicht gedacht, dass ich etwas mit so viel Liebe und Leidenschaft betreiben kann. Obwohl das Bloggen während meines Studiums und während meiner Arbeit nicht immer leicht zu bewältigen war, habe ich im Bloggen mein Hobby gefunden. Ich blicke auf viele spannende Kooperationen zurück, welche ich großteils meinen zahlreichen Lesern verdanke. In diesem Sinne möchte ich mich bei all meinen Lesern und Abonnenten bedanken, die regelmäßig meine Blogbeiträge lesen und auch zahlreich kommentieren. Mein Blog lebt vom Austausch mit euch und das macht ihn auch aus.

Im Dezember habe ich dann beschlossen, meinen Blog komplett umzugestalten und auf ‚Vordermann‘ zu bringen. Ich bin jetzt viel zufriedener mit dem Layout und mit meinen Artikeln, denn diese sind stimmig und passen zueinander. Auch mein Instagramprofil hat sich vom Layout sehr verändert und seitdem einen Zuwachs an Abonnenten verzeichnet. Ich versuche auf ein einheitliches Layout zu achten, damit der Feed auch ansprechend ist. Aber natürlich bin ich auch nicht perfekt und will es auch gar nicht sein. Wir alle sind Menschen und sollten nicht nach Perfektion streben. Fehler machen uns menschlich und authentisch und das ist auch mein Motto für meinen Blog im Jahr 2018.

Dieses Jahr war ein sehr ereignisreiches  – ich habe mein Studium beendet und endlich meinen MSc. Ich bin so überglücklich, dass ich Studium, Familie, Blog und eine 30-Stunden Woche unter einen Hut gekriegt habe – auch wenn es nicht immer leicht war. Ich war umgeben von vielen positiven Menschen, nicht zuletzt von meiner lieben Schwiegermama, der ich besonders danken möchte, die übriges hinter meinem Blog steht und mich bei ganz vielen Blogbeiträgen hinter der Kamera unterstützt. Nicht zuletzt meinem Freund, der zu meinem persönlichen Blogberater geworden ist und ebenfalls als Fotograf unterstützend beiträgt.

Jetzt aber genug mit dem ‚Gerede‘ – nachdem ich schon bei einigen anderen Bloggern lustige Outtakes gesehen haben, die mich sehr amüsiert haben, möchte ich euch gerne meine Outtakes zum Jahresende präsentieren.

‚Really Wings?‘

‚Wenn man glaubt das Foto sieht im Liegen richtig super aus‘

‚Wenn die Wiese die Spuren eines DIY’s zeigt‘

‚Wenn der Shootingpartner lieber fressen möchte‘

‚Jump‘

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen 🙂 Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Schreibt mir gerne in die Kommentare, welche Beiträge ihr in Zukunft gerne lesen würdet.

 

4 thoughts on “Jahresrückblick 2017 + Outtakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.