Fashion

Farm Feeling: Ferien am Bauernhof

1. August 2017

Wer hat in seiner Kindheit auch öfters seine Ferien am Bauernhof verbracht? Ich durfte in den Ferien immer zusammen mit meinen Großeltern, die eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof hatten verbringen. Als Kind ist das natürlich toll, wenn man nicht gerade an einer Tierhaar Allergie leidet, wie ich. Trotzdem denke ich noch oft an diese Zeit zurück, denn die Ferien am Bauernhof waren einfach unbeschreiblich toll. Wir haben großartige Abenteuer erlebt, wie im Wald übernachten, auch wenn es dann schlussendlich nicht geklappt hat, da wir alle zu sehr Angst hatten. Genug  aus den Erinnerungen. Jedenfalls erinnert mich dieses Outfit an einen Bauernhof  und deshalb wollte ich euch es keinesfalls vorenthalten. Latzhose, Bluse sowie Schuhe sind von H&M und sollten noch erhältlich sein.

Liebe Grüße, Eure Nina

lifestyle-bazar-fb-2

 

Fotos (C) Nicole Milletits

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

WISHLIST: SHINE WITH ME IN ROSÈ

Ich schmücke mich sehr gerne mit Roséfarbenen Schmuck, da dieser meinen Hauttyp besonders gut zur ...

KOMM MIT BACKSTAGE: Fashion Show in Kitzbühel

Meine Lieben, habt ihr euch auch immer gefragt, wie es bei den Vorbereitungen bei diversen Modenscha...

Statement Summer Vibes: In diesem Outfit bist du für deine Sommerparty gerüstet

Meine Lieben, wer kennt das nicht, man steht vor dem Kleiderschrank und denkt sich was ziehe ich blo...

Simple Text

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

WISHLIST: SHINE WITH ME IN ROSÈ

Ich schmücke mich sehr gerne mit Roséfarbenen Schmuck, da dieser meinen Hauttyp besonders gut zur ...

KOMM MIT BACKSTAGE: Fashion Show in Kitzbühel

Meine Lieben, habt ihr euch auch immer gefragt, wie es bei den Vorbereitungen bei diversen Modenscha...

Statement Summer Vibes: In diesem Outfit bist du für deine Sommerparty gerüstet

Meine Lieben, wer kennt das nicht, man steht vor dem Kleiderschrank und denkt sich was ziehe ich blo...

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*