Browsing Category

Food

    Food

    Kaiserschmarren á la Hüttengaudi

    7. März 2017

    Meine Lieben, heute möchte ich euch ein köstliches und einfaches Rezept vorstellen. Ich wurde vom Alpenwelt-Magazin gefragt, ob ich nicht Lust hätte ein Rezept mit dem Motto ‚Hüttengaudi für den Gaumen‘ zu kreieren.

    Natürlich habe ich mich dann auf die Suche nach typischen Hüttengaudi Rezepten begeben. Unter Hüttengaudi verstehe ich ja Skifahren oder Apres Ski und verbinde das Wort mit einem guten Essen auf einer Skihütte. Da ich Kaiserschmarren schon immer lecker fand, diesen aber noch nie selbst nachgekocht habe, habe ich gedacht, das ist mein Rezept.

    Ich kann euch sagen, der Kaiserschmarren war köstlich und ist nicht schwer nachzumachen. Die Zubereitung dauert in etwa 15 – 20 Minuten. Dieses Rezept ist für 3 – 4 Personen geeignet.

    Step by Step Anleitung zum Nachmachen

    Die Zutaten + Menge
    – 1/8 l Sojamilch oder Milch
    -4 EL Mehl griffig
    -4 Eier
    -1 Pckg. Vanillinzucker
    -1 Prise Salz
    -1-2 EL Mineralwasser
    -eine Hand voll Rosinen
    -Margarine zum Anrösten
    -Butter
    -Zwetschkenröster

    Zubereitung

    Eidotter und Eiklar trennen. Das Eiklar in einem hohen Gefäß (am Besten Messbecher) steif schlagen und eine Weile ruhen lassen. Danach die Eidotter aufschlagen und nach und nach das Mehl, Milch, Salz, Mineralwasser sowie den Vanillinzucker untermengen und weiter vermengen. Nachdem alles vermengt ist die Rosinen dazugeben.

    Danach wird das Eiklar nochmals steif geschlagen. Dieses dann zur Eidotter Masse geben (unterheben).

    Die Pfanne kann mit Margarine erhitzt werden. Sobald diese zerschmolzen ist, kann die Masse in die heiße Pfanne gegeben werden. Danach auf mittlerer Hitze zirka 4-5 Minuten kochen lassen. Ich habe den Teig danach in vier Teile geteilt, damit dieser besser gewendet werden kann. Insgesamt zwei Mal wenden und danach in kleine Stücke reissen. Am Teller servieren und mit Staubzucker bestreuen.

    Beim ersten Mal aufschlagen

    Beim zweiten Mal aufschlagen (noch festere Masse)

    Eiklar Masse mixen

    Rosinen in den Teig

    Butter in die Pfanne geben

    vorsichtig unterheben

    fertige Masse


    Tipp: Am Besten immer wieder kleine Stücke Butter hinzufügen, damit euch die Masse nicht anbrennt

    Schaut doch auch gerne einmal beim Alpenmagazin für mehr Hüttengaudi-Rezepte vorbei.

    Alles Liebe, Nina

    lifestyle-bazar-fb-2

    Bilder Copyright Lifestylebazar

  • Food

    Avocado Bowl – Der perfekte Snack für Gäste

    Meine Lieben, ich wurde von Bonprix Deutschland gefragt, ob ich nicht ein Rezept zum Thema Bowls kreieren möchte. Da Bowls nicht nur super lecker aussehen, sondern auch viel Liebe in ihnen steckt, habe ich…

    6. Januar 2017
  • Food Videos

    Halloween Cake Pops

    Meine Lieben, in einer Woche ist Halloween und passend dazu möchte ich euch mein Rezept für Geister Cake Pops vorstellen. Das Rezept ist sehr leicht nachzumachen und ihr braucht wirklich nicht viele Zutaten. Solltet…

    24. Oktober 2016
  • Food

    Sushi selbermachen

    Ich bin ein großer Fan von Sushi und wollte es schon immer einmal selber ausprobieren. Beim Interspar habe ich dann dieses tolle Sushi Kit for 2 entdeckt und habe gleich zugeschlagen. In diesem Set…

    4. September 2016
  • Fashion Food Lifestyle

    Sunday Lifestyle + Outfit

    Meine Lieben, ich habe die sommerlichen Temperaturen ausgenützt und habe bei einem Spaziergang mein Outfit fotografiert. Das Outfit ist genau das richtige für einen Spaziergang sowie ein darauf folgendes Abendessen. Outfit: zwischen Casual und Elegant…

    21. August 2016
  • Food

    Pancakes Rezept – 15 Minuten

    Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt, da ich gerade ein Fitnessprogramm mache. Aus diesem Grund habe ich dieses leckere Pancakes Rezept ausprobiert. Ihr braucht nur 15 Minuten, dann sind die Pancakes fertig. Ich habe mir…

    29. Juli 2016
  • Food

    Dinkel-Vollkorn Marillenkuchen

    Meine Lieben, ich habe am Wochenende frische Marillen bekommen und mit diesen gleich einen leckeren Marillen Kuchen gebacken. Eins kann ich euch sagen, er hat super lecker geschmeckt, ich habe extra weniger Zucker genommen…

    11. Juli 2016
  • Food

    Fruchtiges Eis – Selbstgemacht

    Freut ihr euch auch schon auf die sommerliche „Eiszeit“. Also ich freue mich total darauf und habe mir selbst ein leckeres und gesundes Eis gemacht. Wenn ihr mich auf Instagram verfolgt, habt ihr kürzlich…

    5. Mai 2016
  • Food

    Powerfrühstück – Smoothie Bowl

    Ich habe am Wochenende das „gehypte“ Powerfrühstück ausprobiert. Eines kann ich euch sagen, es ist wirklich super easy zum Zubereiten und schmeckt zudem noch super lecker. Hier findet ihr mein Rezept plus Bilder: Was braucht…

    24. April 2016