Lifestyle

Anderen Menschen helfen | Schmuckdesgin Sakiba

Das Thema ist ja allgegenwärtig, dass gerade Frauen in Afrika schlechte Zukunftsperspektiven haben. Sie können sich schlecht über Wasser halten sowie ihre Kinder ernähren.

Jetzt fragen sich bestimmt viele, was eine Schmuckdesignerin aus Wien mit der Unterstützung andere Menschen zu tun hat. Die Agentur Schneeweisschen und Rosarot hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte das Projekt vorzustellen. Ich muss ehrlich gestehen, ich habe mich sehr über die Anfrage gefreut. Denn schon alleine mit einem Beitrag andere Menschen auf die Situation in Afrika aufmerksam zu machen, ist mir besonders wichtig.

Mir hat das Projekt am Anfang nichts gesagt, ich habe mich dann in die Thematik eingelesen und ich kann euch sagen das Projekt ist toll.

Mit einem gekauften Schmuckstück unterstützt ihr die Frauen in Togo (Westafrika). Diese erstellen die nachhaltigen Schmuckstücke, werden fair bezahlt und arbeiten bei guten Arbeitsbedingungen. Diese Frauen hatten zuvor keinen Beruf und hätten ansonsten auch keinerlei beruflichen Perspektiven.

Seit 2010 arbeiten das Label Sakiba mit Frauen in Togo zusammen und setzt sich für die Würde und Selbstständigkeit der Frauen in Togo ein. Gestartet hat das Ganze mit einer Afrikanerin, mittlerweile sind es bereits sieben Frauen. Durch ihren jetzigen Job können sie nicht nur für ihre Familie sorgen und ihren Kindern eine Schulbildung ermöglichen, sondern sie tragen auch zur wirtschaftlichen Stärkung des sozialen Umfelds bei.

Sakiba ist regelmäßig selbst vor Ort, um sicherzustellen, dass nicht nur die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Frauen würdig sind sondern, dass sie auch die Früchte ihrer Arbeit selbständig verwalten. Sakiba begleitet und unterstützt sie weiters in allen technischen, organisatorischen und sozialen Fragen. Das Ziel ist es durch den Schmuckverkauf 15 weitere Frauen in Togo anzulernen und ihnen einen festen Arbeitsplatz zu bieten.

Wo könnt ihr die Schmuckstücke bekommen und helfen?

Onlineshop Sakiba

oder

Weltläden in Österreich

Hier kommt ihr zum Video:

Zum Schmuckstück selbst:

Ich finde die Armbänder sehr klassisch aber auch modern. In allem gefallen mir die Designs sehr gut und haben ein akzeptables Preis Leistungs-Verhältnis. Ein Armband kostet Euro 31,50.

      

Wenn man damit nur einen Menschen helfen kann und dabei noch eine schöne Erinnerung hat, hat man schon gutes getan.

Schreibt mir doch gerne in die Kommentare, was ihr von diesem sozialen Projekt haltet?

Eure, Nina

lifestyle-bazar-fb-2

 Bilder Copyright Sakiba

2 thoughts on “Anderen Menschen helfen | Schmuckdesgin Sakiba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*